Hauptinhalt

Bewerbungsverfahren

Wie läuft das Bewerbungsverfahren?

Für den Ausbildungsbeginn September 2019 können Sie sich bis zum 01. November 2018 bewerben. Hierzu besuchen Sie die nebenstehende Online-Bewerbungsplattform »Ausbildung« und füllen das Formular aus. Etwaige Unterlagen (z. B. Zeugnisse) sind noch nicht einzureichen.

Nach einer Vorauswahl auf Grund der Schulzeugnisse erfolgt bei Eignung die Einladung zum zentralen schriftlichen Auswahltest. Dieser findet im Dezember 2018 statt. Die Einladung mit Ort und Zeit erhalten Sie von der

Geschäftsstelle des Auswahlausschusses
Herbert-Böhme-Straße 11
01662 Meißen.

Nach Auswertung der Testergebnisse werden Sie, soweit die Auswahl auf Sie gefallen ist, gebeten ein Bewerbungsschreiben beim

Landesamt für Steuern und Finanzen
- Außenstelle Chemnitz -
Referat 113
(Auswahltest LG 1.2 Steuerverwaltung)
Brückenstraße 10
09111 Chemnitz

einzureichen mit folgenden Anlagen:

  • lückenloser tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über den Bildungsabschluss anhand des Zeugnisses, das Sie Ihrer Online-Bewerbung zu Grunde gelegt hatten
  • ggf. Schwerbehindertenausweis oder Gleichstellungsbescheid
  • Nachweis über ggf. andere Bildungs-, Ausbildungs- bzw. Studienabschlüsse

Nach Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen werden Sie, soweit die Auswahl auf Sie gefallen ist, im Monat März 2019 zu einem Vorstellungsgespräch in ein Finanzamt des Freistaates Sachsen eingeladen.

Nach Prüfung der persönlichen und beamtenrechtlichen Einstellungsvoraussetzungen erhalten Sie im Erfolgsfall im Monat April 2019 eine Einstellungszusage.

zurück zum Seitenanfang